Zum Inhalt
Bachelor / Master

Concepts and Cases in International Marketing

Modul: 8a-d: Cross-Cultural Management II
Ansprechpartner: Prof. Dr. Hartmut Holzmüller
Umfang / Credits: 4 SWS / 7,5 Credits
Veranstaltungsart: Vorlesung und Übung
Sprache: Englisch

Inhaltsübersicht

Concepts in International Marketing

Course description

This course provides an introduction into issues and problems commonly encountered in strategy formation and decision making by companies operating on an international scale. Students of the course shall (1) become more sensitive to international marketing issues and develop an understanding of current problems that international marketers face on global markets, (2) develop a knowledge of concepts and methods used in international marketing theory and business practice, (3) be capable of applying the presented framework, concepts, and methods, to typical issues in international marketing management.

Class format

The principal teaching methods used in class will be lectures, case and topical discussions, video presentations, guest speakers, and student presentations.

Readings

Keegan, W. J., & Green, M. C. (2015). Global marketing. Upper Saddle River, NJ: Pearson. (available as e-book at Dortmund University library)

If you plan to participate in these courses, please register online for “Concepts and Cases in International Marketing 2021” via moodle.

Date and Time

Classes start on June 2th, 2022 from 4 to 7 pm and take place in Chemie-HS2. You may find the schedule provided in the moodle-system. Lectures start s.t.!

 

Cases in International Marketing

Course Description

The general aim of this lecture is to assign the theoretical knowledge into real-world practise. This didactic concept of participant-centred learning was originally developed at the Harvard Business School and is now a distinguished standard in international MBA programs or management education. International case studies will help the participants to develop strategic thinking in an international marketing context and will provide an opportunity to sharpen verbal and written communication skills. Utilizing a teaching approach that mixes cases, class discussion, group workshops, and participants will learn key concepts and tools used in solving international marketing problems.

The Course is divided into two parts: The first part describes the case method teaching and introduces the students successively to case study exercises and participant-centred learning. The second part covers the process of working with basically Harvard Business School Case Studies in an international marketing context. Therefore the students work together in small groups, present their results and defend their findings during a classroom discussion.

Date and Time

Classes start on June 2th, 2022 from 4 to 7 pm and take place Chemie-HS2. The first class will take place together with “Concepts” (for details see above). Lectures start s.t.!

  • Exam Concepts: Written Exam together with Cases in International Marketing
  • Exam Cases: Written Exam together with Concepts in International Marketing / Others by Arrangement
  • Instructor: Prof. Dr. Hartmut H. Holzmüller
  • All Examinations are offered in English language only and must be solved in English!

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)